MAYA

MAYA – eine Mixed-Reality-Techno-Oper von Mathis Nitschke. Oktober 2017 in der Ruine des Heizkraftwerks Aubing bei München. Mit Martina Koppelstetter (Mezzosopran), Thomas Jonigk (Libretto), Urs Schönebaum (Licht und Raum) und vielen anderen. Bleiben Sie informiert und melden Sie sich für meinen Newsletter an:     Verwandte Arbeiten: Als Beispiel meiner Opern für die klassische Bühne:…

Weiterlesen

Colour Haze – In Her Garden

Streichquartett Arrangement für das neue Album von Colour Haze: „In Her Garden“ http://www.colourhaze.de Review: http://theobelisk.net/obelisk/2017/03/09/colour-haze-in-her-garden-review-premiere/…

Weiterlesen

Winter

Klangregie für eine inszenierte Musik und Installation frei nach Franz Schuberts Winterreise WINTER ist eine musikalisch-szenische Meditation über Verlust, Einsamkeit und den Moment, der bestimmt, ob ein Befund in Resignation umschlägt oder einen Neustart bewirken kann. Inspirationsquelle ist Franz Schuberts Winterreise von 1827. Mit den Mitteln der Neuen Musik, der Experimentellen Musik und der zeitgenössischen…

Weiterlesen

Vergehen

Stellen Sie sich vor, Ihr Smartphone beginnt ein Gespräch mit Ihnen, verwickelt Sie in einen Diskurs über das Erinnern und Vergehen. Das Smartphone lässt uns teilhaben an einem unendlich anmutenden Informations- und Wissensschatz, in Form eines kleinen persönlichen Begleiters. Im Gegenzug offenbaren wir ihm unser Persönlichstes und Innerstes und üben über die Berührung eine eigentümliche…

Weiterlesen

Ansichten eines Clowns

von Heinrich Böll, Theaterfassung von Thomas Jonigk Schauspiel Köln, Uraufführung 11.2.2017 Die Beziehung Hans Schniers zu seiner Freundin Marie ist Vergangenheit. Doch er kann sie nicht loslassen. Immer und immer wieder wird er von alptraumhaften Bildern und Figuren seines früheren Lebens heimgesucht. Es wütet in ihm und er wütet mit. Aus der inneren Emigration heraus verteidigt…

Weiterlesen

Ab jetzt

Komödie von Alan Ayckbourn Staatstheater Wiesbaden Premiere 13.1.2017 Abgeschottet von der Welt arbeitet der Komponist Jerome besessen an einem Monumentalwerk über die Liebe. Dafür sampelt er Alltagsgeräusche und Sprachfetzen, die er ununterbrochen aufzeichnet. Seit Frau und Tochter ihn wegen dieses Abhörwahns verlassen haben, ist er in einer Schaffenskrise. Bar jeden Lebens, bietet sein Bunker keine…

Weiterlesen

Festakt @HARPA, Rejkjavik

Ein deutscher DAX Konzern zusammen mit der Live-Kommunikationsagentur trendhouse München beauftragten mich mit der musikalischen Konzeption eines ästhetisch anspruchsvollen betriebsinternen Festakts mit Ehrungen für herausragende Mitarbeiter.  Als Location für diesen Incentive wurde Island gewählt und meine Aufgabe war, eine berührende und packende musikalische Dramaturgie zu entwickeln, möglichst ganz aus der isländischen Kultur heraus. Die Harpa, der Ort für den Festakt, ist ein modernes…

Weiterlesen

KATHARINA

Wertlos. Ortlos. Katharina hat alles verloren: den Liebhaber, den Job, die Wohnung. Sie kämpft gegen das Vergessenwerden an und entwickelt darüber extreme, gehässige Energien. Das geschäftige Treiben auf der Münchner Freiheit dient als Bühne für eine Kunstfigur, die im Begriff ist, die normativen Grenzen gesellschaftlichen Verhaltens endgültig zu überschreiten. Katharina eine Operninstallation im öffentlichen Raum,…

Weiterlesen

Heinrich tanzt 2016

An der Percussion: Dine Doneff aka. Kostas Theodorou >> Seit 2012 arbeiten regelmäßig mehr als 100 Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe mit Tänzern, Musikern, Choreographen zusammen, immer unter einem bestimmtem Thema wie beispielsweise Grenzen, Ohne Dich ist alles nichts… oder Auf Straßen und Plätzen. Dabei erforschen sie Ausdrucksmöglichkeiten mit Körper, Geist und in der Bewegung…

Weiterlesen

Clavigo

Clavigo nach Johann Wolfgang von Goethe, im Salzburger Landestheater bei den Salzburger Festspielen 2015 TEAM: Stephan Kimmig: Regie Eva-Maria Bauer: Bühne Johanna Pfau: Kostüme Pollyester: Musik Julian Krubasik, Lambert Strehlke: Video Sonja Anders: Dramaturgie Mathis Nitschke, Anna Schlegel: Klangregie BESETZUNG: Susanne Wolff: Clavigo Moritz Grove: Carlos Kathleen Morgeneyer: Beaumarchais Marcel Kohler: Marie Beaumarchais Franziska Machens:…

Weiterlesen