• de
  • en

Winter

Klangregie für eine inszenierte Musik und Installation frei nach Franz Schuberts Winterreise WINTER ist eine musikalisch-szenische Meditation über Verlust, Einsamkeit und den Moment, der bestimmt, ob ein Befund in Resignation umschlägt oder einen Neustart bewirken kann. Inspirationsquelle ist Franz Schuberts Winterreise von 1827. Mit den Mitteln der Neuen Musik, der Experimentellen Musik und der zeitgenössischen…

Weiterlesen

Clavigo

Clavigo nach Johann Wolfgang von Goethe, im Salzburger Landestheater bei den Salzburger Festspielen 2015 TEAM: Stephan Kimmig: Regie Eva-Maria Bauer: Bühne Johanna Pfau: Kostüme Pollyester: Musik Julian Krubasik, Lambert Strehlke: Video Sonja Anders: Dramaturgie Mathis Nitschke, Anna Schlegel: Klangregie BESETZUNG: Susanne Wolff: Clavigo Moritz Grove: Carlos Kathleen Morgeneyer: Beaumarchais Marcel Kohler: Marie Beaumarchais Franziska Machens:…

Weiterlesen

Happy Happy (Klangregie)

HAPPY HAPPY an operatic song cycle with party von Mathis Nitschke für Sopran, Chor, Kammerorchester, Elektronik 19.-22. November 2014, Nationaloper Montpellier, Comédie Sopran: Karen Vourc’h Dirigent: Arno Waschk Regie: Urs Schönebaum Klangregie: Mathis Nitschke Tonkonzept: Für sein jüngstes Werk Happy Happy wählte Komponist und Klangregisseur Mathis Nitschke Lautsprecher von KS Audio für die Verstärkung von…

Weiterlesen

This New Ocean

Uraufführung: 30. Mai 2014, Cuvilliés Theater, München Weitere Vorstellungen: 31. Mai 2014, Cuvilliés Theater, München 18., 19., 20. Juli 2014, Soweto Theater, Soweto, Südafrika Komposition: Nélida Béjar Regie: Björn Potulski Dirigent: Anton Zapf Kostüme: Julia Ströder Stimmbildung: Marie Brandis Klangregie: Mathis Nitschke Ausstattungsassistenz: Silke Mederer The performers are what makes this full-lenght opera »This New…

Weiterlesen

Musica Viva

Konzert im Herkulessaal der Residenz München am 6. Februar 2014 mit: Wolfgang Rihm (*1952): In-Schrift 2 (2013) – für Orchester Peter Eötvös (*1944): DoReMi (2012) – Violinkonzert Nr. 2 Helmut Lachenmann (*1935): „… Zwei Gefühle …“ Musik mit Leonardo (1992) – für Sprecher und Ensemble Peter Eötvös (*1944): Seven ( 2006, rev. 2007) – für…

Weiterlesen

JETZT (Klangregie)

Für meine Oper JETZT übernahm ich auch die Klangregie. Eine eigens installierte aufwendige Surround-Tonanlage in 3 Dimensionen (links/rechts, vorne/hinten, oben/unten) erlaubte mir eine besonders immersive Klangarbeit. Hier die Beschreibungen der Live-Elektronik aus der Partitur: Prolog. Friktionen: The a-capella Alto voice is amplified and at the same time alienated through effects. The sound is reproduced by…

Weiterlesen

Klang auf Schön Berg La Monte Young

Konzert am 12. Juni 2011 im Orff-Zentrum München, Pfingstsymposion 2011 KLANG auf Schön Berg La Monte Young Stimmübung im Lobgesang für Streichtrio mit live-elektronischer Ringmodulation ad libitum, op. 39 Wolfgang von Schweinitz Trio Coriolis Michaela Buchholz – Violine Klaus-Peter Werani – Viola Hanno Simons – Violoncello Mathis Nitschke – Ringmodulation Tonkonzept: „Töne komponieren heißt, sie…

Weiterlesen

Winterreise

Mit über 20 Inszenierungen zählt Elfriede Jelineks Winterreise zu den meistgespielten deutschsprachigen Theaterstücken der letzten Jahre. Für die Uraufführung an den Münchner Kammerspielen in 2011 in der Regie von Johan Simons übernahm ich die Tongestaltung und betreute viele Gastspiele, wie z.B. bei den Mülheimer Dramatikertagen, bei denen das Stück auch den Mülheimer Dramatikerpreis gewann. Winterreise (UA)…

Weiterlesen

Der Prozess

  • Veröffentlicht in Klangregie

von Franz Kafka Schauspielhaus der Münchner Kammerspiele, 25. September 2008 Regie: Andreas Kriegenburg, Bühne: Andreas Kriegenburg, Kostüme: Andrea Schraad, Licht: Björn Gerum, Klangregie: Mathis Nitschke, Martin Sraier-Krügermann, Dramaturgie: Matthias Günther Mit: Walter Hess, Sylvana Krappatsch, Lena Lauzemis, Oliver Mallison, Bernd Moss, Annette Paulmann, Katharina Marie Schubert, Edmund Telgenkämper Eingeladen zum Berliner Theatertreffen 2009 und zu den…

Weiterlesen

Troilus und Cressida

TROILUS UND CRESSIDA von William Shakespeare Münchner Kammerspiele, Schauspielhaus, 30. Mai 2008 Koproduktion mit den Wiener Festwochen Regie: Luk Perceval, Raum: Luk Perceval, Kostüme: Ilse Vandenbussche, Dramaturgie: Matthias Günther, Klangregie: Mathis Nitschke, Wolfram Schild Mit: Peter Brombacher, Bernd Grawert, Joel Harmsen, Julia Jentsch, Hans Kremer, Christoph Luser, Oliver Mallison, Stefan Merki, Barbara Nüsse, Annette Paulmann,…

Weiterlesen

Ausgewählte Projekte

Vergehen

VERGEHEN ist eine Oper, die man sich erläuft. Laden Sie einfach die VERGEHEN App auf Ihr Smartphone, nehmen einen Kopfhörer…

2017 Apps Musik-Theater Oper

Weiterlesen

MAYA - eine Mixed-Reality-Techno-Oper

Als erste Augmented Reality Oper der Welt inszenierte MAYA die letzte Industrieruine Münchens, das ehemalige Heizkraftwerk München-Aubing, als archäologische Ausgrabungsstätte.Über…

2017 Musik-Theater Oper

Weiterlesen

VIOLA

Das Publikum sitzt in der Apotheke und blickt durch die Schaufenster auf den Pasinger Bahnhofplatz. Dort taucht Viola auf, eine…

2015 Installationen Musik-Theater Oper

Weiterlesen

BMW - Excellence in Sales 2017

BMW ehrte bei einer feierlichen Verleihung in der BMW Group Classic, dem Excellence in Sales Award, die weltweit 41 besten…

2018 Musik Arrangements Unternehmen

Weiterlesen

Happy Happy

Alternativlos. Die öffentlichen Diskussionen sind von Fatalismus geprägt. Es gibt keine Ziele mehr jenseits des Sparzwangs. Die Wirtschaft, das Klima,…

2014 Oper

Weiterlesen

Ansichten eines Clowns

von Heinrich Böll, Theaterfassung von Thomas Jonigk Schauspiel Köln, Uraufführung 11.2.2017Die Beziehung Hans…

2017 Bühnenmusik

Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
«
»