• de
  • en

MAYA – Die Dokumentation

Der Dokumentarfilmer Felix Hentschel begleitete die Produktion der Mixed-Reality-Techno-Oper MAYA und führte Gespräche mit den beteiligten Künstlern. Der daraus entstandene Film (ca. 40 min)  beleuchtet die Entstehung der Figur der Maya und gibt Einblicke in die Konzeption der Musik und dem Design der MAYA Augmented Reality App. Mehr zu MAYA hier >>> Als erste Augmented…

Weiterlesen

BMW – Excellence in Sales 2017

BMW ehrte bei einer feierlichen Verleihung in der BMW Group Classic, dem Excellence in Sales Award, die weltweit 41 besten Händler des Jahres 2017. Für die Preisverleihung konzipierte ich fünf musikalische Showacts, die eine Reise durch die letzten 150 Jahre der Innovationen im Musikinstrumentenbau bildeten. Das Saxophon ist die letzte „echte“ Erfindung in der Familie…

Weiterlesen

Über Leben in Demmin

Martin Farkas zeigt eine Stadt, die mit ihrer Geschichte alleingelassen wurde. Sein Film erzählt völlig undidaktisch und offen von Angst, Gruppenzwang und geschichtlichem Trauma, von Fremdenfeindlichkeit, falscher Trauer und dem politischen Missbrauch von Gefühlen. Und er zeigt, wie stark die Gegenwart mit der Vergangenheit verbunden ist. Über Leben in Demmin ein Film von Martin Farkas…

Weiterlesen

Rosa oder Die barmherzige Erde

In diesem „Another kind of Romeo & Juliet“, wie Regisseur Luk Perceval seinen Abend auch nennt, schlüpft Tobias Moretti in die Rolle des ordnungsliebenden, akribischen Bibliothekars Désiré, der aus Verdruß über sein Leben beschliesst, noch vor seinem 74. Geburtstag dement zu werden. Seine letzten Lebensjahre möchte er in Ruhe verbringen: in einem Pflegeheim. Dort sieht…

Weiterlesen

MAYA – eine Mixed-Reality-Techno-Oper

Als erste Augmented Reality Oper der Welt inszenierte MAYA die letzte Industrieruine Münchens, das ehemalige Heizkraftwerk München-Aubing, als archäologische Ausgrabungsstätte. Über die App am eigenen Smartphone begaben sich die ZuschauerInnen in die Perspektive einer in ferner Zukunft wieder entstandenen Zivilisation und staunten über den Niedergang unserer heutigen Menschheit in naher Zukunft. Die Altistin Martina Koppelstetter…

Weiterlesen

BMW – Excellence in Sales 2016

BMW zeichnete die 36 besten Händler weltweit mit dem Excellence in Sales Award bei einer feierlichen Verleihung in der BMW Group Classic in München aus. Im Auftrag der Münchner Eventagentur trendhouse event marketing GmbH gestaltete ich die Musiken für die Preisverleihungen und Showacts. Für das Opening und das Finale produzierte ich einen Live-Act mit den Cellisten…

Weiterlesen

Outside the lines: Kabelsteg

  • Veröffentlicht in Aufnahmen

Das Londoner Label Nonclassical nahm meine Komposition ‚Kabelsteg‘ in ihre erste Veröffentlichung der Serie Outside the lines auf, eine faszinierende Kompilation mit Arbeiten interessanter Vertreter der jungen klassischen Musik: Gegründet vom Prokofiev-Enkel Gabriel Prokofiev enstand Nonclassical aus der Londoner Bewegung der classical club-nights. Mehr dazu auf www.nonclassical.co.uk/about-us/. Outside the Lines Vol. 1 wurde digital auf Bandcamp, Apple Music…

Weiterlesen

Colour Haze – In Her Garden

Streichquartett Arrangement für das neue Album von Colour Haze: „In Her Garden“ Strings: Blerim Hoxha, violin Markus Muench, violin Evi Keglmaier, viola Jost-H. Hecker, cello http://www.colourhaze.de Review: http://theobelisk.net/obelisk/2017/03/09/colour-haze-in-her-garden-review-premiere/ Verwandte Arbeiten: Bereits 2014 durfte ich für Colour Haze tätig werden: Colour Haze – To the highest gods we know >> Und wie das klingt, wenn ich…

Weiterlesen

Winter

Klangregie für eine inszenierte Musik und Installation frei nach Franz Schuberts Winterreise WINTER ist eine musikalisch-szenische Meditation über Verlust, Einsamkeit und den Moment, der bestimmt, ob ein Befund in Resignation umschlägt oder einen Neustart bewirken kann. Inspirationsquelle ist Franz Schuberts Winterreise von 1827. Mit den Mitteln der Neuen Musik, der Experimentellen Musik und der zeitgenössischen…

Weiterlesen

Vergehen

VERGEHEN ist eine Oper, die man sich erläuft. Laden Sie einfach die VERGEHEN App auf Ihr Smartphone, nehmen einen Kopfhörer mit und gehen an die Münchner Isar. VERGEHEN kann man sich an jedem Tag zu jeder Zeit und bei jedem Wetter erlaufen. Ein Spaziergang mit dem Smartphone Stellen Sie sich vor, Ihr Smartphone beginnt ein…

Weiterlesen