Cello: Mathis Mayr
Elektronik: Mathis Nitschke

Das Konzert fand am 20.12.2008 im kunstraum München im Rahmen der Ausstellung „Fortschritt. Gibt’s nicht“ statt, die Rückschau auf den Künstler und Komponisten Michael von Biel hielt, dem 1973 eine der ersten Ausstellungen des damals neu gegründeten kunstraums gewidmet war. Biel (geb. 1939) zählt zu den wichtigen Vertretern der Neuen Musik der Sechziger und Siebziger Jahre und kann als Vorreiter im Bereich der elektronischen Musik gelten. 1973 wurde anlässlich der kunstraum-Ausstellung ein „Cello-Konzert mit elektronischer Modulation“ von Biel und anderen Musikern aufgeführt. Das Stück ist heute verloren. Die Musiker Mathis Mayr (Cello) und Mathis Nitschke (Elektronik) näherten sich dem frühen kompositorischen Schaffen Biels in ihrem Stück „Improvisation mit Biel“.

Related