20. Oktober 2019

„Small Places“ spielt den gesamten ECM Records Katalog

Seit 18. Oktober 2019 12 Uhr koreanischer Zeit ist https://smallplaces.art/ online. Meine Installation „Small Places“ ist Teil der Ausstellung RE:ECM @ Storage by Hyundai card in Seoul, Korea. Über die nächsten 4 Monate spielt sie den gesamten Katalog von ECM Records ab, über die Webseite können Sie live mithören.

Info: https://mathis-nitschke.com/small-places/

11. Oktober 2019

RE:ECM @ Storage by Hyundai Card in Seoul, Südkorea

In dieser Gruppenausstellung im Storage by Hyundai Card in Seoul reflektieren sechs Künstler über das inzwischen 50-jährige Werk des Plattenlabels ECM Records. Statt – wie das Poster andeutet – Relikte und Devotionalien aus der ECM Geschichte zu präsentieren, versuchen wir, die Bedeutung und Auswirkungen, die ECM auf unser Werk und Leben ausgeübt hat und immer noch ausübt, in eigene künstlerische Positionen zu gießen.

In meiner Klanginstallation „Small Places“ wird der zuhörende Mensch zum ausgestellten und betrachteten Kunstobjekt. Fast schon nebenbei spielt sie das Gesamtwerk ECMs ab (wir sprechen über mehr als 8 Wochen kontinuierlich abgespielte Musik). Wie das genau aussieht und funktioniert, und wie auch Sie aus der Ferne daran teilhaben können, erkläre ich hier nach der Eröffnung am 17. Oktober.

In einer zweiten Arbeit in Zusammenarbeit mit dem Digitalkünstler Lars Ullrich analysieren wir die horizontale Bewegung innerhalb der Musik, den „Flow„, und setzen sie in suggestive digitale Animationen um, die die Besucher ganz in die Musik hineinziehen. Auch dazu Anschauungsmaterial nach der Eröffnung.

Kommen Sie doch vorbei! Ab dem 17. Oktober im Storage by Hyundai Card in Seoul, Südkorea.

2. Oktober 2019

Sog des Krieges – Eine Familiengeschichte

Nach intensiven zwei Wochen überprüfe ich nun das fertige Print Master der Kinomischung für Christoph Boekels Dokumentarfilm „Sog des Krieges – Eine Familiengeschichte“. Nachdem ich bereits Anfang des Sommers für den Film die Musik produziert habe, sorgte ich nun noch für dessen Tongestaltung und -mischung.

13. September 2019

Small Places – der gesamte ECM Katalog auf meiner Festplatte

So gewaltig und so profan: Der gesamte Katalog, der jemals von ECM Records produziert wurde, als flac Dateien auf meiner Festplatte. Die Musik, die in den 50 Jahren der Labelgeschichte produziert wurde, braucht mehr als 8 Wochen, um sie zu hören! Wenn Sie rund um die Uhr hören …. Und genau das wird meine Installation „Small Places“ tun, die Mitte Oktober im Storage by Hyundai Card in Seoul eröffnet wird: Sie wird alle ECM-Alben spielen, die es gibt, viele von ihnen haben mein musikalisches Denken tief geprägt. Danke, Manfred Eicher!

8. August 2019

Sommer in München mit zwei Augmented Reality Apps im öffentlichen Raum

„Augmented Reality und Oper mitten in München: zwei Projekte des Künstlers Mathis Nitschke verwandeln vertraute Orte in Schauplätze audiovisueller Erlebnisse“

www.insidemphil.de
www.vergehen.net

Danke, Süddeutsche Zeitung München!

#sommerinmuenchen

Sommer in München in der SZ vom 8.8.2019
1. August 2019

Musikproduktion für einen Kinodokumentarfilm

 

Für meine Komposition und Produktion der Musik für einen Kinodokumentarfilm nahm ich in den letzten Tagen die Solisten Roman Bunka an der Oud, Marine-Amélie Lenoir an der Oboe, Maria Reiter am Akkordeon und Sachiko Hara am Klavier auf. Hören Sie hier ein paar Ausschnitte:

 

10. Juli 2019

Isolde ist gut besucht!

Sichern Sie sich Ihren Sitzplatz auf www.isoldeoper.de. Vorstellungen noch bis Freitag täglich 18 und 19 Uhr in der Kunsthalle München.

9. Juli 2019

Eindrücke von der ISOLDE Premiere am 8. Juli 2019

Vorstellungen noch bis Freitag 12. Juli täglich 18 und 19 Uhr, Kunsthalle München. Info: www.isoldeoper.de #isoldeoper

21. Mai 2019

Vortrag bei der Opera Beyond Konferenz

Treffen Sie mich bei der Opera Beyond Konferenz der finnischen Nationaloper in Helsinki:

Info: https://operabeyond.com/

21. Mai 2019

Wunderbare Vorstellungen von VIOLA bei den Operadagen Rotterdam

Wir hatten sehr abwechslungsreiche und schöne Auftritte von VIOLA in Rotterdam. Vielen Dank an die Operadagen Rotterdam für die Einladung und an De Bijenkorf für die Unterbringung!

https://www.operadagenrotterdam.nl/programma/viola/

Hier ein paar Fotos von Salih Kili und Luciano Pinna:

1. Mai 2019

„Inside MPhil – St. Nikolai“: Alphatest der App erfolgreich

Der Alphatest für die App, die ich mit und für die Münchner Philharmoniker entwickle, verlief sehr erfolgreich! Dirigent Pablos Heras-Casado lief begeistert über die Wiese neben der Kirche St. Nikolai hinter dem Münchner Gasteig. Denn die App erlaubt es, mit Smartphone und Kopfhörer klanglich in das Orchester hineinzugehen.

Es spielt, wann man will, man kann sich darin bewegen, wie man will. Und man hört dann sogar noch die jeweiligen Instrumente ganz aus der Nähe. Als würde das Orchester tatsächlich dort sitzen. Aber es ist unsichtbar, herbeigezaubert durch die GPS-kontrollierte Handy-App.

Am 1. Juni 2019 ist Premiere. Info: https://www.hoergang.com/portfolio/insidemphil/

4. April 2019

Eine neue Orchestererfahrung

Ich arbeite an einer spannenden neuen Orchestererfahrung mit/für die Münchner Philharmoniker. Es wird eine ortsbezogene Smartphone-App sein, mit der Sie in den Orchesterklang hineingehen können. Bleiben Sie dran für Neuigkeiten!

13. März 2019

„VIOLA“ bei den Operadagen 2019 eingeladen

am 18. und 19. Mai 2019 in Rotterdam, Location leider noch ungeklärt

https://www.operadagenrotterdam.nl/programma/

13. März 2019

„MAYA“ bei der Classical:NEXT 2019 in Rotterdam

„MAYA“ wurde ausgewählt für die Project Pitch Präsentationen bei der Classical:NEXT 2019 in Rotterdam, am 16.5.2019

Info: https://www.classicalnext.com/programme/project_pitches

 

27. Februar 2019

Musik- und Sounddesign für eine AR/VR-App für ein Museum, das in Kürze eröffnet wird.

Nach meinem Studioumzug in das sog. „Kreativquartier“ (München) arbeite ich nun endlich wieder produktiv an Musik, Sound und deren Implementierung in das Unity Projekt für eine AR/VR-App für ein Museum, das in Kürze eröffnet wird.

12. Januar 2019

Premiere von „Rückkehr nach Reims“ am 18. Januar @Schauspiel Köln

Am Freitag 18.1. bringen wir am Schauspiel Köln Didier Eribons Buch „Rückkehr nach Reims“ auf die Theaterbühne. Mehr dazu hier >>>

22. Dezember 2018

Parzival.ai bekommt erste Förderungszusage!

Der erste Schritt ist der härteste, wie man so schön sagt. Wir haben ihn gerade genommen! Der niederländische Creative Industries Stimuleringsfonds bestätigte kurz vor Weinachten seine Bereitschaft, Parzival.ai zu unterstützen:

http://stimuleringsfonds.nl/nl/toekenningen/parzivalai/5003/

Mehr zum Projekt, wenn es soweit ist …

20. Dezember 2018

Erste News

erster Eintrag für die neue News-Kategorie!