Projekt: Linde Audio Branding
Auftraggeber: amp audible brand & corporate communication
Aufgabe: Entwicklung eines geräuschhaften Markenklangs als Bestandteil des Linde Audiologos

Für die Kreation des Linde Audiologos existierten bereits agenturseitig musikalische Motive, für die ergänzend ein Geräusch kreiert werden sollte: ein zur Marke passender individueller „Whoosh“-Sound.

Was ist ein Whoosh?

Ausgangspunkt meiner Forschung war die Aeolsharfe: meist als größere Installation gebaute harfenartige Musikskulpturen mit Saiten, die nicht von den Fingern des Musikers gespielt, sondern vom Wind in Schwingung versetzt werden, der durch die Saiten weht. Mit einer Druckluftpistole ausgerüstet nahm ich eine Vielzahl von luftgespielten Harfenglissandi auf.
Diese Elemente ermöglichten es, aus einem so scheinbar trivialen „Whoosh“-Sound einen individualisierten Markenklang zu gestalten.

Und so klingt das Gesamtergebnis:
http://www.ampcontact.com/projekte/audio-branding-linde-group/

Related